• DSL Vergleich - Internetanbieter im Test

  • DSL Tarif Wechsel

  • Sie möchten Ihren DSL Anbieter wechseln? Gern informieren wir Sie über verschiedene Möglichkeiten eines Tarifwechsels und bieten Ihnen zusätzliche Tipps zum DSL Vertrag.

    Mit Hilfe eines individuellen Angebotsvergleichs finden Sie günstige Internetangebote, für die sich ein DSL Tarifwechsel bezahlt macht.

  • DSL Check: In 3 Schritten zum neuen Tarif

    Läuft ein bestehender DSL Vertrag in Kürze aus oder es liegen anderweitige Gründe vor, das bisherige DSL zu kündigen, werden sich viele Verbraucher gezielt mit einem möglichen Tarifwechsel beschäftigen. Nicht selten werben die DSL Anbieter monatlich mit besonderen Neukundenvorteilen oder haben ihre Konditionen anderweitig verbraucherfreundlich angepasst. Was also zählt beim DSL Wechsel?

    (1) DSL Anbieter & DSL Preisvergleich

    Mit Online-Vergleichsrechnern wie auf Internet-DSL.net können Sie die aktuelle Angebotsauswahl vereinfachen. Nutzen Sie den unabhängigen Vergleich für DSL Tarife zu Ihrem Vorteil.

    Neukunden können jederzeit nach günstigen DSL Angeboten recherchieren und in den entsprechenden Tarif wechseln. Für Kunden, die bereits einen laufenden DSL Vertrag haben, ist die vertraglich vereinbarte Laufzeit entscheidend. Behalten Sie unbedingt Ihren Kündigungstermin im Blick! Verpasst man die Kündigungsfrist, wird der Vertrag in der Regel automatisch (meist um ein weiteres Jahr) verlängert.

    Als generelle Faustregel gilt: Wechselwillige können bereits 6 Monate vor Ablauf ihres bisherigen DSL Vertrags einen Anbieterwechsel in die Wege leiten.

  • (2) DSL Wechsel Service der Anbieter nutzen

    Für einen reibungslosen Tarifwechsel ist meist durch den neuen DSL Anbieter gesorgt. Viele Provider bieten einen sogenannten Wechselservice an, d.h. sie übernehmen zum Beispiel auch die Kündigung bestehender DSL Verträge. Doch aufgepasst: Rückt die gesetzliche Kündigungsfrist näher, sollte man sich auch persönlich nochmal nach dem fristgerechten Eingang der Kündigung beim bisherigen Anbieter erkundigen.

    (3) Ihre Checkliste zum DSL Tarif wechseln

    Was muss ich beim DSL Wechsel beachten?

    • Reichen Sie Ihre Kündigung fristgerecht beim bisherigen Anbieter ein.
    • Nutzen Sie die Services Ihres neuen Anbieters zum Tarifwechsel, z.B. Kündigungsservice oder Rufnummernmitnahme.
    • Klären Sie außerdem, ob beim Tarifwechsel bisher genutzte Hardware (z.B. Router) an den Altanbieter zurückgegeben werden müssen oder ob Geräte ggf. weiterverwendet werden können.

    Tipp: Die Mitnahme der bisherigen Rufnummer (Rufnummernportierung) wird von vielen DSL Anbietern unterstützt. Es gilt jedoch zu beachten, dass dafür je nach Provider unterschiedliche Servicegebühren berechnet werden (i.d.R. max. 30 EUR).

  • Sparen beim DSL Wechsel zu Kabel Internet

    Wer sich statt einem neuen DSL Vertrag für einen Kabel Internetanschluss entscheidet, kann sich beim Tarifwechsel vielfach über Sonderkonditionen freuen. Dazu gehören beispielsweise Gratismonate, wenn der Anbieterwechsel innerhalb einer bestimmten Laufzeit eines bereits bestehenden Vertrags erfolgt.

    Der Sparvorteil wird dabei von Kabel Internetanbieter unterschiedlich festgelegt. Zwar zahlen Kunden dann für einen gewissen Zeitraum für zwei Verträge, profitieren aber von Vergünstigungen beim neuen Anbieter (z.B. gratis Surfen bis zu 3, 6 oder 12 Monate).